Jazzclub Tonne

DER Jazzclub in Dresden!

Programm

2009 2010 2011

Freitag, 19.02.2010, 21.00 Uhr

Jazzclub Tonne, Königstraße 15, 01097 Dresden

Eintritt

13/8 EUR

 

KEN VANDERMARK’S ITI [usa/d]

»’Was kleines Unkonventionelles« – Energie-Impro mit Live-Elektronik

Ken Vandermark (© Mireia Bordonada)

Ken Vandermark [Saxophon] Johannes Bauer [Posaune] Thomas Lehn [electronics] Paal Nilssen-Love [Schlagzeug]

Die Idee für dieses »international total improvisation«-Quartett hatte Johannes Bauer während einer Tournee mit dem Peter Brötzmann Chicago Tentet. »Sollen wir nicht mal ’was kleines Unkonventionelles mit Paal Nilssen-Love machen, also ohne die übliche Horns-Bass-Schlagzeug-Konstellation?«, fragte er den Saxophonisten Ken Vandermark. Schnell kamen sie auf den reizvollen Gedanken, zusätzlich den außergewöhnlichen Elektroniker Thomas Lehn einzuladen. iTi war geboren und ging erstmals im Frühjahr 2008 auf Tour. Ein Konzertmitschnitt wird in Kürze auf Okka Disk erscheinen. Extrem vielfältige Musik macht die Band: von sanften Klangschichtungen bis hin zu rhythmischen Volldampf-Explosionen, alles frei improvisiert und bei jedem Konzert eine neue Suche nach dem, was alles mit Musik heute möglich ist.

Mit freundlicher Unterstützung von:

Jazzclub Tonne / Programm / Veranstaltungsarchiv / 19.02.2010 / KEN VANDERMARK’S ITI