jazzDD

LEFT OVER DD

Neun-Personen-Chor
als iCal herunterladen
Freitag
21. Feb 2003
21:00 Uhr
»Left Over« – das ist ein Neunpersonen-Chor aus Dresden, der teils a capella, teils mit Keyboard-Begleitung bekannte Songs aller Stilrichtungen von Rock über Soul und Gospel bis hin zum Jazz in neu und originell arrangierte, mitreißende Musik verwandelt. Das Programm umfasst Titel von Blood, Sweat and Tears, Supertramp, den Kings Singers, Joe Cocker, Sinead O'Connor, Beatles, Frank Zappa und einigen anderen mehr. Die neun Sängerinnen und Sänger gehören zum großen Chorprojekt »Wild Roses Crew«. Diese »Crew« wurde 1988 von Mitgliedern des Dresdner Universitätschors als reiner Gospel-Chor gegründet. Der ehemalige »Gospel Train Dresden« vereint inzwischen etwa 30 junge Leute aus zwei Generationen. Seit dem Beginn der äußerst fruchtbaren Zusammenarbeit mit Matthias Thomser 1997 hat sich das musikalische Spektrum erheblich erweitert. Als »künstlerischer Kern« des Großprojektes »Wild Roses Crew« – also als das, was auf jeden Fall von der Gesamtbesetzung immer »übrig bleibt« – beansprucht »Left Over« keine sehr großen Auftrittsbühnen – so wurde beste Chormusik quer durch alle populären Genres auch für den Jazzclub Neue Tonne möglich

Artists