SANDRA WECKERT – EXOTISCHE FRÜCHTE DER SAISON D

als iCal herunterladen
Samstag
22. Mrz 2003
21:00 Uhr
»Die Saxofonistin Sandra Weckert ist das jüngste Familienmitglied eines schrägen Seitenstranges der aktuellen Berliner Szene, die dem Mainstreamjazz böse grinsend Beinchen stellt. Abseits der Akademien hat das Straßenkonservatorium in Sandra Weckerts Fall eine bewundernswert dickschädelige Musikerpersönlichkeit geformt. Und mit der wird bald gut Kartoffeln ernten sein, da draußen, im wilden Osten.« Das schrieb die WELT und Martin Laurentius von JAZZTHING ergänzte: »Weckert schafft es mit ihrem Sextett, die irrwitzige Spontanität der musikalischen Urgewalt Charles Mingus' frech und originell umzusetzen. Im Osten geht die Jazz-Sonne auf.« Und das FONOFORUM setzt einen drauf: »Sandra Weckert nimmt einige Versatzstücke des alten Jazz, Dolphys Out to Lunch, Charles Mingus Presents Charles Mingus, und übersetzt sie in Geschichten aus dem wilden Osten, die ganz und gar nicht nach Fremdware klingen. Sie tut das, unterstützt von ihren hervorragenden Mitmusikern, mit einer solchen musikalischen Frische und Verve, dass ihr das Kunststück gelingt, eine amüsante Platte zu machen, die nicht witzig ist, sondern originell.«

Artists

  • Sabine Zlotos [Schlagzeug]
  • Stephan Bleier [Bass]
  • Peer Neumann [fender rhodes, Orgel]
  • Kathrin Lemke [Alt-Saxophon, Bass-Klarinette, bs]
  • John Gürtler [Tenor-Saxophon, Sopran-Saxophon]
  • Sandra Weckert [Alt-Saxophon, Sopran-Saxophon, lead, comp]

Medien & Links