DIE JAZZMANUFAKTUR

DIE JAZZMANUFAKTUR – »MASKEN« D

Die offizielle Eröffnung der JAZZMANUFAKTUR
als iCal herunterladen
Samstag
22. Nov 2003
21:00 Uhr
Gibt es Masken nur auf den Bühnen der Theater? Welchen Zweck erfüllen Masken im Alltag? Wie kann man diese Funktionen von Masken künstlerisch umsetzen? Diesen Fragen haben sich neben Maskenbildnern auch junge TänzerInnen und Musiker gewidmet und gemeinsam ein Projekt erarbeitet, das heute vor dem Tonnepublikum aufgeführt wird. Die Jazzmanufaktur ist die Tonne-Werkstatt für den Nachwuchs. Junge Künstler – Musiker, Tänzer, Schauspieler, Maler oder Lyriker – erarbeiten in dieser offenen Manufaktur intermediale Kunstprojekte. Fragen stellen ist hier wichtiger als Antworten präsentieren, die Offenheit des künstlerischen Prozesses wichtiger als ein konventionelles Ergebnis.