Sounds from USA

MICHAEL MUSILLAMI TRIO USA

Ein außergewöhnlicher Jazzgitarrist jenseits aller Üblichkeiten
Veranstaltung teilen
Donnerstag
11. Mrz 2004
21:00 Uhr
Michael Musillami ist ein unbekannter Bekannter. Seit zwanzig Jahren schon musiziert er mit all den Größen des modernen amerikanischen Jazz, von Mario Pavone bis zum leider vor einigen Jahren verstorbenen Thomas Chapin, von Dewey Redman bis zu Curtis Fuller, von Peter Madsen bis Michael Sarin. In den letzten zehn Jahren hat sich der in Kalifornien aufgewachsene und nun seit langem in New York lebende Musiker zunehmend als eigenständiger Solist, Komponist und Bandleader profiliert und mittlerweile zehn CDs unter eigenem Namen veröffentlicht. Mittlerweile verfügt Musillami über den Ruf eines äußerst aktiven, künstlerisch hochpotenten aber zurückhaltend agierenden Gitarristen und – mit Playscape Records – Labelinhabers. »Pat Metheny, John Scofield und vielleicht noch Charlie Hunter stehen stets im Mittelpunkt des Medieninteresses, aber Musillami überzeugt mit seinem spezifischen Zugang zum Gitarrespiel, mit seinem ständig aktiven Bestreben, Neues und vor allem Innovatives zu schaffen«, hebt David Adler von AllAboutJazz hervor. Auch andere Medien zeigen sich begeistert: »Obwohl Michael Musillami mit einem klaren, klingenden Ton spielt wie viele andere große Jazzgitarristen auch«, hebt das US-amerikanische Magazin Jazz Times hervor, »ist sein künstlerisches Vokabular grundsätzlich von dem eines Durchschnittsjazzers verschieden.« Mit Joe Fonda und George Schuller begleiten ihn zwei Ausnahmemusiker der New Yorker Szene.
Promo Jahreskarte für 2024

Medien & Links