jazzDD

MICHA SCHULZ BLUE TUNE D

CD-Premierenkonzert
als iCal herunterladen
Samstag
19. Jun 2004
21:00 Uhr
Das Projekt »Blue Tune« des Saxofonisten Michael Schulz wird fünf Jahre alt. Anlässlich dieses Jubiläums produzierte Schulz im Januar eine neue CD, die er gemeinsam mit Andreas Gundlach am Piano aufnahm und die er nun in Dresden mit einem Premierenkonzert in der Neuen Tonne vorstellt. Der sonst dem freiem Spiel zugewandte Saxofonist legt mit dieser CD erstmalig eine 70-minütige JazzStandardplatte vor. Schulz wischt Staub auf alten Platten einer (fast) vergangenen Ära, gemeint ist die von Miles Davis und Herbie Hancock. Und leistet sich dabei ganz persönliche Klang-Duft-Marken… Für sein Programm »Blue Tune« wird der Saxofonist von dem Pianisten Andreas »PKing« Gundlach begleitet. Gundlach zählt zu den begabtesten Dresdner Pianisten, veröffentlichte 2001 seine erste eigene CD und leitet ein eigenes Trio. Andreas Gundlach studierte Jazzpiano an der Musikhochschule in Dresden. 2003 legte er ein eigenes Soloalbum vor. – »…eine phänomenale Begabung am Klavier…« urteilt die FAZ.

Medien & Links