DAS ELEKTRO KARTELL Weimar/Berlin

Funkiger, urbaner Jazz
als iCal herunterladen
Freitag
08. Okt 2004
21:00 Uhr
Elektro Kartell? Gemeint ist hier nicht das berühmte Netzwerk von etwa vierzig Computer- und Digital-Musikern im Rhein/Main-Gebiet und deren Internet-Plattform, sondern eine Band aus Weimar und Berlin, die Funk und Jazz in der Stilistik der siebziger Jahre spielt. Elektro kartell – das ist eine groovende Band mit dem gewissen Retro-Kick. Das Fender-Piano des fingerfertigen und einfallsreichen Philipp Cieslewicz gibt der Band den Siebziger-Jahre-Touch, Gitarrist Christoph Bernewitz überzeugt mit gut strukturiertem Chorusspiel, Wolfgang Höhn (dr) und Andreas Wiesbauer (b) emanzipieren die Rhythmusgruppe durch abwechslungsreiche Breaks und rasante Läufe. Klar erkennbare Melodiebögen wechseln mit expressiven und schnellen Choruspassagen. Popjazz im besten Sinn – Coverversionen modern und mit lockeren Händen inszeniert – von Defunkt und Dancefloor à la DePhazz, von Cannonball Adderley, Grant Green und Lee Morgan bis Aretha Franklin ist nahezu alles drin.

Artists

  • Christoph Bernewitz [g]
  • Philipp Cieslewicz [Piano]
  • Wolfgang Höhn [Schlagzeug]
  • Andreas Wiesbauer [Bass]