BRÖTZMANN – PLIAKAS – WERTMÜLLER CH/D

Sound-Orkan zwischen Ambient und Free Jazz, Neuer Musik und Trash-Metal
als iCal herunterladen
Freitag
27. Mai 2005
21:00 Uhr
Ein schweizerisch-deutsches Power-Trio der Sonderklasse! Über den Ur-Vater des europäischen Freejazz Peter Brötzmann muss man nicht mehr viel sagen, und dass Wertmüller – längst zur Spitze der Berliner Szene gehörend – Drummer der Kultband Alboth! ist, braucht bloß noch mal in Erinnerung gerufen zu werden (Münchner Merkur: »ALBOTH! ist von einem anderen Stern. Während andere immer noch an ihrem Image als Höllenrocker schuften, löst sich ALBOTH! von jeglicher Form der Zuordnung. Habt Ihr schon mal Schönberg auf Crack gehört?«). Marino Pliakas ist auch den Dresdnern bekannt als der kraftvolle Bassgitarrist von Steamboat Switzerland – der »einzig möglich Zukunft des Postrocks, der hardest working group im Noise-Biz, die in einer mitreißenden Performance Neue Musik, Hardcore, Prog Rock und noisige Improvisationen synthetisiert«, wie die Stadtrevue Köln im April 2003 schrieb. Gemeinsam sind die drei Protagonisten einzigartiger künstlerischer Klangprojekte ebenfalls einzigartig; sie schaffen einen musikalischen Kosmos zwischen Ambient und Free Jazz, Neuer Musik und Trash-Metal, gegossen in ein beeindruckend konzentriertes Trio-Format.