DEMIERRE-GUY-NIGGLI CH/GB

Europäisches Top-Trio: Hochflexibel und un-erhört
als iCal herunterladen
Samstag
24. Sep 2005
21:00 Uhr
Das Piano-Trio ist eines der »klassischen« Jazz-Formate – es sei denn, es handelt sich um das Trio Jacques Demierre, Barry Guy und Lucas Niggli. Diese drei Musiker fühlen sich so richtig zu Hause sowohl im Kontext der freien Improvisation als auch im Bereich der zeitgenössischen komponierten Musik. Auf beiden Feldern gleichermaßen lassen sie ihren humorvollen Zugang zur Musik hörbar werden. Sie praktizieren eine unorthodoxe Handhabung ihrer Instrumente, bringen bisher nicht gehörte Klänge hervor, lassen Konventionen hinter sich – und bleiben dennoch verbunden mit der europäischen Musiktradition. Da gibt es nicht mehr eine fest definierte Rhythmusgruppe; stattdessen sind Ideen gefragt als schnelle Reaktionen und als Innovationen. Jacques Demierre und Lucas Niggli spielen schon seit einigen Jahren gemeinsam, zusammen mit Barry Guy bilden sie nun ein hochflexibles musikalisches Dreieck. (Fredi Bosshard)