VIII. Dresdner Saxophonmesse

JOHN BURGESS GB

Schottischer Saxophonist + Dresdner Rhythmusgruppe
als iCal herunterladen
Samstag
29. Okt 2005
22:00 Uhr
Der »Penguin Guide to Jazz« sagt über John Burgess, dass »er einen herrlichen Sound und beeindruckende Ideen auf Lager hat«. Auch als Komponist ist der Schotte Burgess top – seine Musik reicht stilistisch von lyrischen Zwischenspielen über sonnendurchflutete Bossa Novas bis hin zu vollblütigem Hard-Bop-Bearbeitungen. Burgess zählt zu den Instrumentalisten, die durch überaus einfühlsame Interpretationen und farbige Tongebung bestechen. Obwohl er mit enormer Virtuosität feurige Uptempo-Nummern durchaus mit spielerischer Leichtigkeit beherrscht, liegt das Gewicht auf gefühlvollen Balladen. Begleitet wird John Burgess, der ausgedehnte Tourneen durch Mitteleuropa, Skandinavien und den Mittleren Osten und der sein erstes Album 1997 in Kalifornien eingespielt hatte, von einer Dresdner Rhythmusgruppe.