Jazz aus Berlin

VIERERGRUPPE GSCHLÖSSL Berlin

DIE durchgeknallte Mixtur aus Freejazz, Experiment und Schalkhaftigkeit
als iCal herunterladen
Samstag
20. Jan 2007
21:00 Uhr
Der Posaunist und Sousaphonist Gerhard Gschlößl stellt sein neuestes Quartett vor: Exzentrische Instrumentierung und ausdrucksstarke Kompositionen bilden die Grundlage für frische und ekstatische Improvisationen. Z.B. ein Cellosolo mit Sousaphonbegleitung; oder Bassklarinette und Basstrommel… hier schert man sich wenig um die standardisierten Muster eines »Modern Jazz« und begibt sich auf einen Trip zu exot-akkustischen Vielfältigkeiten. Die vier längst nicht mehr unbekannten Jungs zeigen, dass zeitgenössischer Jazz ein heftiges Musikerlebnis werden kann. Immer dann, wenn man denkt, ein Instrument sei ausgereizt, kommt doch wieder etwas Neues. Immer wieder findet man sich – auch bei ekstatischsten Improvisationen. Sidemen werden Frontmen – und umgekehrt.

Artists

  • Gerhard Gschlößl [Posaune, susaphon]
  • Rudi Mahall [Bass-Klarinette]
  • Johannes Fink [Bass, Cello]
  • Christian Lillinger [Schlagzeug]