HAAGE'S PARTY OF FIVE D

DIE Allstar-Band des neuen deutschen zeitgenössischen Jazz in Dresden
als iCal herunterladen
Freitag
26. Jan 2007
21:00 Uhr
Das fünfköpfige Ensemble spielt in erster Linie Kompositionen des Gitarristen Johannes Haage. Dichte, oft freitonale, unabhängige Linien werden zu einem Polyphonen Netzwerk zusammen geführt, das auf einem komplexen rhythmischen Fundament steht. Bewusst wird weitgehend auf Jazz- typische funktionsharmonische Strukturen und Songformen verzichtet. Vielmehr bilden melodische Fragmente, graphische Spielanweisungen, oder rhythmische Strukturen der Komposition den Ausgangspunkt für den improvisatorischen Austausch der Musiker untereinander. Neben den Stücken von Johannes Haage spielt das Quintett Kompositionen des New Yorker Altsaxofonisten Andy Laster, die er ursprünglich für seine Band »Hydra« schrieb. Und die Älteren unter den Dresdner Jazzfreunden werden sich vielleicht erinnern: Andy Laster spielte mit Hydra noch in der alten Tonne auf dem Tzschirnerplatz, das muss so etwa 1996, also vor rund zehn Jahren, gewesen sein.

Medien & Links