D/CZ Jazzbegegnungen

OONA – FAJT DUO D/CZ

Rhythmen und Klänge zwischen Archaik und Avantgarde
als iCal herunterladen
Freitag
23. Feb 2007
21:00 Uhr
Schlagzeuger und Perkussionist Pavel Fajt ist wohl, spätestens seit Fred Frith's Film »Step across the border« und seiner langjährigen Zusammenarbeit mit Iva Bittová, einer der bekanntesten Avantgarde-Musiker Tschechiens. Dabei ist er nicht nur begnadeter Musiker und Schlagwerker, er ist Individualist und Komponist. Während verschiedener Konzerte in Deutschland zeigte Fajt zuletzt 2004 im Rahmen des Projektes »Next Wave Europe: Czech Beats« und seinem groovend-trancehaften Projekt »Drum Trek visual« sein Können und seine große Kreativität. Auch war der tschechische Perkussionskünstler immer wieder mit der aus Yakutien (Sibirien) stammenden Sängerin Stepanida Borisova unterwegs. Nun trifft Pavel Fajt auf die Bielefelder Sängerin Oona Kastner, um zusammen mit ihr neues musikalisches Land zu betreten, jenseits herkömmlicher Genregrenzen. Oona, deren »außergewöhnliche Stimme einen Bogen von sinnlicher Erdverbundenheit bis zu jenseitiger Körperlosigkeit spannt«, begegnet Fajt mit seinem selbst konstruierten ›Alltagsklanginstrument‹, in das er Live-Electronics in das Spiel auf Holz, Metall und Fellen integriert. Eine Synthese von Rhythmen und Klängen zwischen Archaik und Avantgarde entsteht; schön, sinnlich, trancehaft.