Jazz aus der Schweiz

LUCIEN DUBUIS TRIO CH

Zwischen Ornette Coleman und Frank Zappas Ian Underwood
als iCal herunterladen
Samstag
13. Okt 2007
21:00 Uhr
Es gibt immer wieder Musiker, die sich einfach und verständlich ausdrücken können ohne dabei gleich zu simplifizieren. Der Saxofonist Lucien Dubuis – er stand erst kürzlich mit dem US-amerikanischen Kultgitarristen Marc Ribot auf der Bühne des Festivals Saalfelden – muss unbedingt zu dieser Kategorie gerechnet werden: mit ungeschminktem Sound, direkt und ohne Schnörkel improvisiert er irgendwo zwischen Ornette Coleman und Frank Zappas Ian Underwood. Auch die Besetzung ist simpel: das Saxophontrio lässt grösste Freiheiten, stellt aber auch die grössten Anforderungen an die Musiker. Militante und subversive Musik jenseits aller Stile.

Medien & Links