Neustadtfest

FIGLI DI MADRE IGNOTA I

The Spaghetti Balkan Band
als iCal herunterladen
Samstag
03. Mai 2008
22:00 Uhr
Die »Söhne einer unbekannten Mutter« ist eine Band aus Mailand, die eine witzige und überraschende Fusion aus Balkan und Klezmer-Musik mit Swing, Rumba und italienischen Canzoni der 50er und 60er Jahre zelebrieren. Die Band existiert inzwischen seit acht Jahren und kann auf drei CDs verweisen. Tatsächlich hat die Musik von Figli di Madre Ignota etwas, was sie von den vielen anderen Bands, die heutzutage »Balkan-Musik« spielen, gewaltig unterscheidet. Da ist beispielsweise die Gitarre, die eine kräftige Prise Surf-Rock hineinbringt oder die Bläsersektion, die Elemente des Swings einfließen lässt. Mal huldigen sie den alten italienischen Canzoni-Sängern wie Fred Buscaglione oder Renato Carosone, dann fühlt man sich an die Surf-Klezmer-Band Boom Pam erinnert, um im nächsten Lied eine Verwandschaft mit den spanischen Rumba-Rockern von Muchachito Bombo Infierno herauszuhören. Insofern ist die Musik von Figli di Madre Ignota eigentlich gar keine Balkan-Musik, da die Band so viele unterschiedliche Elemente verarbeitet, dass eine musikalische Einordnung einfach unmöglich ist. Dieser abenteuerliche Sound-Clash ist aber durchaus spannend. Live ist die Band überwältigend, denn aufgrund ihrer Zusammenarbeit mit der Theatergruppe Banda Osiris sind die Shows nicht nur musikalisch ein besonderes Erlebnis. (nach »Schoene Toene«)

Artists

  • Ramon Freakieri [Posaune]
  • Zorro Freakieri [Gesang]
  • Pampa Freakieri [g]
  • Emanuele Freakieri [Trompete]
  • Ullo Freakieri [Saxophon]
  • Luca Freakieri [g]
  • Mauro Freakieri [Bassgitarre]
  • Cristiano Freakieri [Schlagzeug]

Medien & Links