HELGE LIEN TRIO NO

Klar wie die Luft im Land der Fjorde – der Silje-Neergard-Pianist kommt!
Veranstaltung teilen
Samstag
20. Sep 2008
21:00 Uhr
Der Pianist Helge Lien, der Bassist Frode Berg und der Schlagzeuger Knut Aalefjær gastieren erstmals in Dresden, das Konzert ist eine der ganz wenigen dieser aufstrebenden Jazz-Formation im Osten Deutschlands. In ihrem Heimatland Norwegen feierte das Trio mit seinem Stilmix aus Jazztraditionen und Avantgarde-Improvisationen bereits viele Erfolge. Helge Lien ist zudem Bandmitglied der Sängerin Silje Neergard, Aalefjær spielt in der Band von Kristin Asbjørnsen. Ein Blogger schrieb kürzlich über seinen Konzerteindruck: »Wir haben das unwahrscheinliche Glück, diese phantastischen Musiker auf ihrer ersten Deutschland-Tournee zu hören. Der Pianist ist das reinste Wunder: er spielt wie Wind auf Wasser. Musik zum Abheben.« Die Zuhörer werden auf eine malerisch impressionistische und abwechslungsreiche Klangreise mitgenommen, der man sich nur schwer entziehen kann. Ganz aktuell: Helge Lien wurde gerade jetzt – am Samstag, den 5. Juli 2008 – auf dem Kongsberg Jazzfestival mit dem DnBNor Musicians Award 2008 geehrt. Preisträger der vorigen Jahre waren u.a. Håkon Kornstad Trio, Christian Wallumrød, Sidsel Endresen, Bugge Wesseltoft, Nils Petter Molvær.
Promo Jahreskarte für 2024

Medien & Links