12. Jiddische Musik- und Theaterwoche

ANDRÉ OCHODLO & THE JAZZISH QUINTET PL/D

Charismatische Bühnenpräsenz, ausdrucksstarke, wandlungsfähige Stimme
als iCal herunterladen
Donnerstag
23. Okt 2008
21:00 Uhr
Der deutsch-polnische Sänger André Ochodlo zählt aufgrund seiner charismatischen Bühnenpräsenz, seiner ausdrucksstarken, wandlungsfähigen Stimme international zu den besten und anerkanntesten Interpreten der Musik und Poesie der osteuropäischen Juden. In seinem neuesten Programm »Mayne Teg« wird er von wilden jungen Jazzmusikern aus Polen begleitet, die gemeinsam mit ihm einen neuen Meilenstein in dieser Kunstgattung setzen. Ungeahnte Töne, Melodien und Rhythmen, ausgedacht von dem Nachwuchsstar unter den polnischen modernen Komponisten, Marek Czerniewicz. Dazu existentielle jiddische Poesie, die bisher noch niemand auf eine solche Art und Weise interpretierte. Chanson meets Jazz. Hochkarätig und eindrucksvoll!