RING D

Der »Feature Ring«-Kern mischt die »Tonne« auf
als iCal herunterladen
Freitag
21. Nov 2008
21:00 Uhr
Die ersten Schritte taten sie in der »Tonne«, wo sie an zahllosen Sessions teilnahmen und in verschiedenen Bands und »Tonne«-bezogenen Projekten spielten. Dann machten sie ihr eigenes Ding – nämlich die Konzertreihe »Feature Ring« im Dresdner Studentenklub Aquarium. Das Prinzip dort: das Trio Ring lädt sich einmal im Monat einen in der Jazzszene Deutschlands bekannten Gast ein und musiziert mit ihm gemeinsam vornehmlich dessen Material. Und das nun schon seit fast zwei jahren – das erste Feature-Ring-Konzert fand am 11. Januar 2007 mit Stephan Bormann als Gast statt! Dass sie weit mehr als lediglich Begleitband für Gastsolisten sind, haben die drei längst vor ihrem »Feature Ring«-Projekt unter Beweis gestellt. Nun aber geht es in die Vollen: die drei sind die Stars, mit einem extra profilierten Programm.

Medien & Links