LUC TONNERRE D/F

Brodelndes Gemisch aus Jazz, Free, Punk und Neuer Musik
als iCal herunterladen
Samstag
07. Feb 2009
21:00 Uhr
Ob Proteststurm oder Beifallssturm – und dazwischen wird es nicht viel geben –, LUC TONNERRE rockt den Konzertsaal, doch nicht so wie es sich für den kernigen, bodenständigen Rocker gehört, sondern eher zart, schräg und psychotisch und immer unberechenbar! Das Trio erweckt im Zuhörer ganz individuelle musikalische Assoziationen und lässt scheinbar Vergessenes im Antlitz des Geschehens wieder aufleben, und immer scheint eine Sache unwiderruflich präsent zu sein: Energie! Ob sie in unterschwelliger Spannung vor sich hin brodelt, sich in scheinbar uferlosen emotionalen Ausbrüchen dreist gebärdet, oder umso mehr durch konstruierte Abwesenheit glänzt, immer ist sie es, die das Geschehen auf so facettenreiche Art und Weise bestimmt. Die drei Musiker verschmelzen im Spiel zu einem rumorenden Brei mit Versatzstücken aus Jazz, Free, Punk und Neuer Musik. Ihre mitunter sperrigen Kompositionen spielen mit allzu automatisierten Hörgewohnheiten und schaffen somit Raum für neue assoziative Erfahrungen. Folgen Sie LUC TONNERRE auf ihrer Reise ins Unterbewusste!

Medien & Links