Jazz aus der Schweiz

TRIO SCHMID-ROJAS-MANZANILLA CH

Experimenteller Kammerjazz mit rockigem Einschlag
als iCal herunterladen
Donnerstag
05. Nov 2009
21:00 Uhr
Die unkonventionelle Besetzung des Trios Schmid-Rojas-Manzanilla garantiert besondere Klänge. (Bass-)Holzblasinstrumente, elektrische Gitarre und Schlagzeug sind die Ausgangslage für eine Reise in eine Musikwelt, die man als experimentellen Kammerjazz mit rockigem Einschlag bezeichnen könnte. Dabei sind Einflüsse aus anderen Musikkulturen ebenso zu hören wie metrische Spielereien und eine Freude an »strukturierter Unstrukturiertheit«. Schmid-Rojas-Manzanilla spielen Musik, die Klänge, Rhythmen, Melodiefragmente und Improvisatorisches zu vereinen sucht und dabei immer leichtfüssig und offen bleibt für neue Ideen und Wendungen. Ganz nach dem Motto: Musik ist im Moment. Die Ursprünge des Trios Schmid-Rojas-Manzanilla gehen zurück auf die über 10-jährige musikalische Zusammenarbeit von Peter A. Schmid und Jerry Rojas, die im Duo das Zusammenspiel von Bassklarinette/Saxofon und Gitarre ausgelotet und auf ihrer CD »Songbook« (2005) festgehalten haben. 2007 fanden Schmid und Rojas in dem mexikanischen Perkussionisten und Schlagzeuger Ivan Manzanilla die ideale Ergänzung, um ihre Eigenkompositionen um eine Dimension zu erweitern.