EMILE PARISIEN QUARTET F

Wynton Marsalis hat ihn entdeckt, heute leitet Emile Parisien eine der aufregendsten jungen französischen Bands.
als iCal herunterladen
Samstag
05. Dez 2009
21:00 Uhr
Der Name täuscht: Hier steht kein Solist mit Rhythmusgruppe auf der Bühne. Sondern ein perfekt eingespieltes Kollektiv. Seit 2004 entwickeln die vier jungen Franzosen eine Musik, die sich durch Wagemut, Leidenschaft, Energie und künstlerische Kompromisslosigkeit auszeichnet. Die Vier sprechen mit einer gemeinsamen musikalischen Stimme. Ihre individuelle Virtuosität lenkt nie ab vom emotionalen Gehalt der komplexen Kompositionen und Improvisationen. Die Kritik ist schnell vom außergewöhnlichen Sound der Gruppe begeistert, Auftritte bei großen Festivals und in angesagten Clubs folgen. Beim Publikum wirkt die Originalität des Quartetts ungekünstelt, ohne Effekthascherei. Die Band bewegt sich ständig weiter, erforscht immer neue Galaxien eines musikalischen Universums, John Coltrane und Wayne Shorter, aber auch Hector Berlioz, Igor Strawinski oder Arnold Schönberg.