PANZERBALLETT D

Welthits in totaler Verkrassung
als iCal herunterladen
Samstag
10. Apr 2010
21:00 Uhr
»Die Rammstein des Jazz« hat die ZEIT das PANZERBALLETT genannt. Eine Coverband der ganz, ganz anderen Art. Denn wenn Jan Zehrfeld und Genossen ihr Metal-Gitarrenbrett, den Ultra-Bass und donnernde Schlagzeugattacken zuzüglich Power-Saxofon auffahren, dann ist »Verkrassung« angesagt. Liedgut von Abba bis Zappa, von Klaus Doldinger bis Weather Report, von AC/DC bis Scorpions wird freudig zersägt und verfremdet, die Simpsons-Melodie durch das »Bird Wild Web« und den Wolf gedreht, so dass kein bisschen Frieden herrscht, selbst wenn sich die Band Ralph Siegels »Ein bisschen Frieden« vornimmt. Die Originale sind kaum (oder auch gar nicht) wiederzuerkennen, denn hier wird nicht einfach umarrangiert und improvisiert, sondern hier wird entbeint und dann zusammengesetzt, was nie zusammengehörte. Nur dass beim PANZERBALLETT letztendlich doch alles wunderbar zusammenpasst und etwas herrlich Eigenes dabei herauskommt, das auch noch unglaublich viel Spaß macht. Denn eine extrem gute Live-Show gehört bei dieser Band zum krassen Programm. CDs: »Hart Genossen von Abba bis Zappa« (ACT, 2009) - Platz 25 der deutschen Jazzcharts »Starke Stücke« (ACT, 2008) - Platz 26 der deutschen Jazzcharts

Medien & Links