10 Jahre Neue Tonne

BABY SOMMER JUBILEE QUARTET D/I

Babys Geschenk: Ein Quartett eigens zum Tonne-Geburtstag
als iCal herunterladen
Samstag
20. Nov 2010
21:00 Uhr
Der Dresdner Schlagzeuger GÜNTER BABY SOMMER ist ein Musiker von Weltrang. Über die gesamte Zeit seiner Karriere ist er dem Jazzclub (Neue) Tonne eng verbunden gewesen. Allein in den vergangenen zehn Jahren brachte Baby Sommer mehr als 20 unterschiedliche Bands und Projekte in den Club. Darunter waren u.a. sein Duo mit Wadada Leo Smith, C.R.A.M.S. Percussion Stuff, das Trio mit Jiri Stivin und Rudolf Dasek, das Quartett mit Manfred Schoof, Gianluigi Trovesi und Barre Phillips und natürlich das Zentralquartett. Eigens zum zehnjährigen Bestehen des Jazzclubs Neue Tonne – sozusagen als Geburtstagsgeschenk – hat Baby Sommer ein besonderes Quartett zusammengestellt, das es zunächst nur hier zu hören geben wird, Fortsetzung natürlich nicht ausgeschlossen. Hochkarätige junge Musiker hat er hier um sich versammelt. Dazu gehört der Trompeter Matthias Schriefl, der seit einigen Jahren besonders mit seiner Band Shreefpunk für Aufregung im Blätterwald und vor allem auf den Konzertbühnen Europas sorgt. Durch 15 Länder Europas tourte er mit der Gruppe, außerdem durch Mexico, Australien und sieben afrikanische Staaten. Dazu gehört auch der Saxophonist Robert Menzel, Absolvent 2007 "mit Auszeichnung" an der Dresdner Musikhochschule, seit 2009 Meisterschüler bei Baby Sommer und Till Brönner. Er ist aktiv in unterschiedlichen Bands und Duokonstellationen u.a. mit Georg Graewe, Richie Beirach, Joachim Kühn, Michael Griener,Gunter Hampel, Marc Ducret u.v.a.m. Der Bassist des Quartetts heißt Antonio Borghini. Der Mailänder spielte in Ensembles mit so bekannten Musikern wie Tristan Honsinger, Hamid Drake, David Murray, Han Bennink u.a. Das BABY SOMMER JUBILEE QUARTET – ein Höhepunkt in unserem Jubiläumsprogramm! Danke!

Medien & Links