SEAN NOONAN'S BREWED BY NOON USA

Mit The Hub mischte der Drummer bereits die Tonne auf – jetzt kehrt er mit seiner neuen Band zurück
als iCal herunterladen
Samstag
02. Apr 2011
21:00 Uhr
Seit 1998 hat sich der Drummer SEAN NOONAN mit Konzerten in mehr als 15 Ländern als Teil der nächsten Generation musikalischer Wegbereiter aus dem New Yorker Underground einen Namen gemacht. Mit seiner Punk Jazz-Band THE HUB feierte er auch in Europa große Erfolge. Danach folgte BREWED BY NOON, seine Band, in der er Jazz, Punk und World Music höchst gekonnt zusammenbrachte. Zur Band gehörten Marc Ribot, Jamaaladeen Tacuma, Mat Maneri und afrikanische Griot-Musiker. Das jetzige Trio ist eine Weiterentwicklung des Konzepts und rankt sich nun um Stories des irischen Autors Samuel Beckett. In die Klänge rauer Power-Gitarren, packender Bassgrooves, tanzender Polyrhythmen und funkig-punkigen Drummings eingebettet sind die Geschichten, mit denen der irischstämmige Noonan seine Geschichten erzählt. BREWED BY NOON ist ein extrem anregendes, hochenergetisches amerikanisch-irisches Gebräu.

Medien & Links