TUOMI & SJÖGREN FIN/S

Beim diesem skandinavischen Duo werden Neuinterpretationen bekannter Songs endlich einmal zu etwas wirklich ganz Besonderem!
als iCal herunterladen
Freitag
07. Okt 2011
21:00 Uhr
Finster und sehnsüchtig offenbart sich die Skandinavische Seele in den Arrangements von KRISTIINA TUOMI und TOBIAS SJÖGREN. Auf dem Dachboden eines windschiefen Hauses am Rande des Göteborger Stadtparks nahmen sich die beiden der geliebtesten Stücke ihrer musikalischen Vorbilder an und machten sie ohne Rücksicht auf Genrepuritanismus zu ihren eigenen. Das Ergebnis ist ein ebenso furchtloses wie leidenschaftliches Oeuvre an Neuinterpretationen von Dolly Parton bis Nirvana, so selbstbewusst und pathosfern getragen von Tuomis Stimme und Sjögrens Gitarre, dass man bisweilen den Klang des Originals vergessen haben wird. Nicht zuletzt durch diesen Willen zum Wesentlichen entsteht eine Kraft, die das Hören von Tuomi & Sjögren zu einem unausbleiblich intimen Erlebnis machen. Tobias Sjögrens Album „The Thule Spirit“ (Virgin, 1997) war bereits für den Grammy nominiert und „Fans von Kate Bush, Regina Spektor, Tori Amos, Holly Cole, June Tabor oder Joni Mitchell werden Kristiina Tuomi mögen, das Jazz,- das Poplager und sogar die Rezensenten liegen ihr sowieso schon längst zu Füßen. Weil da endlich eine den stimmlosen Stimmchen, den ätzenden Marketingcoups, der Soft-Soul-Welle etwas Machtvolles entgegensetzt. Zeit wurde es!“ [(rk) Jazzthing]