Škoda Jazz Nights

3. DRUMMING NIGHT D

Der Drummer von De-Phazz und Fanta 4 im Konzert mit den Schlagzeugstudenten der HfM
als iCal herunterladen
Mittwoch
18. Jan 2012
21:00 Uhr
Die beliebte Reihe der HfM Jazz Nights wird erweitert: in den Škoda Jazz Nights werden die Studenten gemeinsam mit Musikerpersönlichkeiten auftreten, mit denen sie zuvor gemeinsam in den Škoda Jazz Workshops gearbeitet haben. An diesem Abend präsentiert sich die Schlagzeugklasse mit OLI RUBOW. In einem zweitägigen Workshop wird der Drummer von De-Phazz und Live-Drummer der Fantastischen Vier mit den Studenten der Musikhochschule die Rhythmusästhetik elektronischer und programmierter Genres ausloten. Ziel ist es, in einer Live-Situation Grooves umzusetzen, die ursprünglich als elektronische Musik programmiert worden sind und sie mit Jazz und anderen Genres zu verbinden. Hierfür wird das akustische Schlagzeug präpariert oder durch live gespielte „Electronics“ wie E-Drums, Sequenzer usw. erweitert. Die Bands und Musiker des Abends: OLI RUBOW [drums, electronics] ONE NIGHT STAND QUARTET Otto Hirte [sax] Leon Albert [git] Bernhard Stiehle [b] Clemens Graßmann [dr] BLACK BOX Laurenz Karsten [git] Marius Moritz [key/p] Bernhard Stiehle [b] Leon Griese [dr] DOUBLE DUO Julius Kraft [dr] Steffen Roth [dr]