BOUBOU'S MONKPROJECT D

Thelonious-Monk-Stücke in berauschender Interpretation
als iCal herunterladen
Samstag
06. Okt 2012
21:00 Uhr
Angeregt durch die Interpretationen von „Alexander von Schlippenbach´s Monk´s Casino“ und dem „Steve Lacy/Roswell Rudd Quartett“ entstand BOUBOU’S MONKPROJECT. Das Umfeld der Dresdner Musikhochschule stand bei der Gründung Pate und als Schlagzeuger Flo Bublys im Klavierunterricht seinem Lehrer Jochen Aldinger seine Affinität zu Thelonious Monk, dessen Musik und Leben gestand, war die Idee zu einem gemeinsamen Monkproject geboren. „Boubou“ ist dabei abgeleitet vom Monktitel „Booboo´s Birthday“ – Monk gab seinem Sohn eben diesen Spitznamen. Ohne große Worte lässt sich das Motto dieses Monkprojects zusammenfassen: „Mal klassisch, mal arrangiert, aber immer mit Sakko!“ Auf dass sich der Geist von Monk einfangen lässt und für viel Freude sorgen wird. Es freuen sich fünf Instrumentalisten und die bezaubernde Sängerin Inez Schaefer auf einen schwungvollen und bewegt-bewegenden Abend.

Artists

  • Inez Schaefer [vocals]
  • Christian Rien [trumpet]
  • Michal Skulski [tenor sax]
  • Jochen Aldinger [piano]
  • Sebastian Braun [bass]
  • Flo Bublys [drums]