14. Tschechisch-Deutsche Kulturtage

LUBOS SOUKUP QUARTET feat. CHRISTIAN PABST CZ/S/DK/D

Musikalische Einflüsse aus vielen Himmelsrichtungen, die zu einem intensiven Klang zusammenfinden
als iCal herunterladen
Donnerstag
01. Nov 2012
21:00 Uhr
Nach einer 10-tägigen Tournee durch Tschechien präsentiert das LUBOS SOUKUP QUARTET im Rahmen der Tschechisch-Deutschen Kulturtage sein neues Programm nun erstmals in Deutschland, Premiere in der Tonne. Soukup ist ein junger aufstrebender tschechischer Saxofonist und Komponist. Sein aktuelles internationales Quartett hat er vor zwei Jahren in Kopenhagen ins Leben gerufen. Neben Soukup, dessen spannende Kompositionen interpretiert werden, besteht das Quartett aus dem Pianisten CHRISTIAN PABST (Deutschland), Joel Illerhag am Bass (Schweden) und dem Schlagzeuger Morten Haesum (Dänemark). Gemeinsam streben sie nach einem intensiven zeitgenössischen Klang, der aus ihrer kollektiven Leidenschaft zum Jazz resultiert und ihre verschiedenen musikalischen und kulturellen Einflüsse vereint. Eine Veranstaltung der Brücke/Most-Stiftung und des Jazzclubs Tonne.