ALBERT VILA QUARTET ES/NL/CL/D

Ein gelungener Spagat zwischen künstlerischem Ausdruck und intensiver Schönheit
als iCal herunterladen
Donnerstag
08. Nov 2012
21:00 Uhr
Nach langjährigen Stationen in Amsterdam und New York lebt ALBERT VILA seit einiger Zeit wieder in seiner Heimatstadt Barcelona. Hier und darüber hinaus hat er sich sowohl als Gitarrist, als auch als Komponist zu einer nicht zu überhörenden Stimme entwickelt. Seine Kompositionen sind harmonisch reich und in Ihrer melodischen Konsequenz absolut vereinnahmend. Vila gelingt der Spagat zwischen kompromisslos künstlerischem Ausdruck und intensiver Schönheit. Gemeinsam mit dem Wahl-Berliner Saxofonisten Robert Menzel, dem über Barcelona nach Deutschland geratenen chilenischen Bassisten Marco Chacón und dem in Kopenhagen lebenden holländischen Schlagzeuger Tijn Jans spielt er mit seinem ALBERT VILA QUARTET die Kompositionen seiner letzten beiden beim spanischen Label „Fresh Sound“ erschienen Alben „Foreground Music“ und „Tactile“, über die allaboutjazz schrieb: „Albert Vila manages to sculpt musical creations that speak to the senses and soul, and provide a window into his own unique world.“

Medien & Links