LØVDAL – REK – SOMMER: THE JOHN TCHICAI MEMORIAL TRIO DK/PL/D

Das All Star-Trio spielt zum Andenken an den großen Saxofonisten der am 8. Oktober 2012 verstarb
als iCal herunterladen
Freitag
11. Okt 2013
21:00 Uhr
Dieses Trio erinnert an den vor einem Jahr verstorbenen Saxophonisten John Tchicai. Tchicai war an der Seite von Archie Shepp und John Coltrane einer der großen Innovatoren der freien New Yorker Jazzszene der 1960er und -70er Jahre. Als er sich in Europa in Kopenhagen für viele Jahre niederließ, begegnete er neben vielen anderen europäischen Musikern u.a. auch GÜNTER BABY SOMMER. Mit ihm spielte Tchicai in den 80er Jahren viele Duo Konzerte. Später kamen auch die jüngeren Vitold Rek und Jesper Løvdal hinzu. Mit letzterem realisierte Tchicai viele seiner Projekte in Dänemark. 2011 spielte das Trio TCHICAI - LØVDAL - SOMMER Konzerte im Rahmen des Copenhagen Jazzfestival. Vitold Rek spielte im Juni 2012 in der Jazzwerkstatt Peitz das letzte Konzert mit John Tchicai vor dessen Tod im September 2012. Mit Kompositionen von John Tchicai erinnert das Trio JOHN TCHICAI MEMORIAL TRIO an das Wirken und an den Klang dieses herausragenden Musikers der Jazzgeschichte.