KIRSCHROTH & MAGICICADA D

Zwei befreundete Bands, zwei spannende Konzerte
als iCal herunterladen Video abspielen
Donnerstag
24. Apr 2014
21:00 Uhr
Das Quartett MAGICICADA fand sich im Jahre 2011 und spielt bevorzugt Eigenkompositionen. Manchmal gesellen sich dazu autarke Standard-Bearbeitungen. Erdige und schwindelerregende Themen werden behutsam arrangiert, immer auf der Suche nach ungewöhnlicher Instrumentierung und frischem Wortsinn. Polyphone Flugbahnen zerschneiden den Raum. Sie verlaufen parallel und kreuzen sich, wüten und stagnieren. Sich verdichtend werden sie zu einem mitreißenden Surren, das erst zum Ende des Konzerts wieder aufklart. Was ist komponiert und wie viel entsteht im Moment? Damit weiß die Band KIRSCHROTH elegant zu spielen. Inspiriert von Bands wie Cinematic Orchestra, Jaga Jazzist und Nerve verbindet das Sextett Jazz mit Drum 'n' Bass, Rock und Pop. Kirschroths Klangspektrum reicht von einem leisen Rauschen bis hin zu expressiven Klangteppichen. [VIMEO 66246377 50% none display:portrait|title|byline colour:00adef [MAGICICADA: "Indoor Fountain"]]

Medien & Links