RUSCONI CH

Die zweifachen Echo Jazz-Preisträger mit neuem Album und den neuen meisterlichen Songs
als iCal herunterladen Video abspielen
Freitag
25. Apr 2014
21:00 Uhr
Das Schweizer Trio RUSCONI hat sich höchst erfolgreich gleichermaßen in der Jazz- und Indie-Welt etablieren können. Die eigenwillige Musik zwischen Jazz und Pop scheint der Zeit auf den Leib geschneidert zu sein. Was nahezu folgerichtig zum zweimaligen Gewinn des Echo Jazzpreises im Jahre 2011 und 2013 führte. Ekstatische Ausbrüche in die Welt des Rocks oder auch sanfte poppige Melodien prägen ihre Ästhetik. Zum zehnjährigen Bestehen veröffentlichen Rusconi nun ihr sechstes Album "History Sugar Dream". Das Album sei eine Rückbesinnung auf die Kinderjahre, wie die Band verlauten lässt. "Eine Erinnerung an die Zeit, als Träume, Wünsche, Phantasie und Illusionen noch Realitäten waren, als hemmungsloses Spiel noch ganz selbstverständlich passierte." Konsequent und risikoreich wirbeln sie musikalische Geschichten durcheinander, bearbeiten ihre Instrumente meisterlich und singen herzhaft drauflos.

Medien & Links