Record-Release-Konzert

TRIOZEAN D

Das Klaviertrio nimmt uns mit auf eine Reise der Sinne
als iCal herunterladen Video abspielen
Freitag
28. Nov 2014
21:00 Uhr
Seit 2006 gibt es TRIOZEAN als Jazztrio im modernen, europäischen Sinn. In einem Kaleidoskop von Musik springt die Band über Genrezäune, vereint Improvisation, Tango, Rock, Pop, Jazz, Folklore mit klassisch geprägten Klavierläufen. Ihre Kompositionen erzählen Geschichten und malen Bilder, die der Zuhörer nach eigener Fantasie weiterspinnen kann. Ein Konzert von Triozean ist eine Reise der Sinne! Im Februar 2014 gab die Band ein Studiokonzert in den Bauerstudios Ludwigsburg, welches aufgenommen wurde und seit Juli ausschließlich auf Vinyl erhältlich ist. Auf der Platte kann man neben Stücken ihrer beiden CDs „Polar“ (interfuse records 2008) und „Nocturne“ (Neuklang 2012) auch neue Kompositionen hören, für welche sich Pianistin Olga Nowikowa ihre russische Heimat und Kindheit zum Thema nahm. Darin verarbeitet sie ihre Erinnerungen an russische Gärten (Moi Sad) oder an Gänseblümchen (Romaschka). Als Premiere wagt sie sich gar als Sängerin ans Mikrofon und singt eigens vertonte Gedichte von Kristina Andrijanowa. Kristina ist eine Dichterin/Journalistin aus Ufa/Baschkordostan. Sie ist unter anderem Preisträgerin verschiedener regionaler und russlandweiter Wettbewerbe und Teilnehmerin des Dichterfestivals Rodniki Vdochnovenija. Die Zusammenarbeit der beiden Frauen begann bei einem Besuch Kristinas in Dresden.

Artists

  • Olga Nowikowa [piano, vocals]
  • Lars Födisch [bass]
  • Krishan Zeigner [drums]

Medien & Links