SOUND OF DRESDEN

sound of dresden? – Chancen und Möglichkeiten (in) der lokalen Musikszene

Das Panel zum Auftakt der Konferenz music:match im April
als iCal herunterladen
Donnerstag
24. Mrz 2016
18:00 Uhr
Erstmals bietet der sound of dresden in Kooperation mit dem Kreativwirtschaftsverband „Wir Gestalten Dresden“ und „Musik unterm Hellerrand“ Diskussionsstoff mit dem Panel „sound of dresden? – Chancen und Möglichkeiten (in) der lokalen Musikszene“ am heutigen Final-Abend des Musikwettbewerbs – der Auftakt für die Konferenz music:match, die am letzten Aprilwochenende in Dresden stattfinden wird. Mit Björn Reinemer (Dynamite Booking), Anika Jankowski (Oh my Music! Musikverlag), Johannes Gerstengarbe (Ballroom Studios), Conrad Kaden (uncanny valley, Elektroniklabel), Enna Meow (Musikerin Say Meow), Steffen Wilde (Tonne),.

Artists

Medien & Links