MIRNA BOGDANOVIĆ si/d

Sinnlich und ausdrucksstark – eine außergewöhnliche Sängerin
als iCal herunterladen Video abspielen
Donnerstag
08. Dez 2022
20:00 Uhr
Die Jazz-Sängerin/Songwriterin MIRNA BOGDANOVIĆ kombiniert Gesang und Instrumental, Individuum und Kollektiv, Echtzeit und Postproduktion, Wahrnehmung und Realität: alles präsentiert in ihrem Debütalbum „Confrontation“ (Klaeng Records), auf dem sie Jazz, Pop, Electronics, Klassik, Experimentierlust und rundum verspielte Musizierkunst glänzend vereint. Das Album wurde 2021 mit dem Deutschen Jazzpreis als "Debütalbum des Jahres" ausgezeichnet und stand auf der Bestenliste der Deutschen Schallplattenkritik. Im Moment bereitet sie die Veröffentlichung ihres zweiten Studioalbums vor, das im Mai 2023 erscheinen wird.

Bogdanović stammt aus Slowenien/ Bosnien und lebt heute in Berlin. Sie ist Downbeat-Preisträgerin, ehemaliges Mitglied des Bundesjazzorchesters, ehemalige Stipendiatin der Universität der Künste/ Berlin, Musikfonds und des slowenischen Kulturministeriums und aktuelle Stipendiatin des Berliner Senats. Als aktives Mitglied der Berliner Jazzszene hat sie mit zahlreichen internationalen Musiker*innen im In- und Ausland zusammengearbeitet.

„Nicht allzu viele Sängerinnen bringen die Kraft auf, sich in ihrer eigenen Musik vom vokalen Standpunkt unabhängig zu machen. Mirna Bogdanović gelingt diese Quadratur des Kreises, indem sie wie ein Pianist, ein Gitarrist, ein Saxofonist oder ein Produzent denkt.“ -Wolf Kampmann

Mirna Bogdanović wird von einer Gruppe von Musikern begleitet, die allesamt starke Einzelstimmen in der deutschen und internationalen Jazzszene sind.


Genre & Styles

  • Electronic
  • Jazz
  • Vocal