Record Release

JIM & THE SCHRIMPS usa/d

Rauschhaft energetische Klänge mit der neuen Band des New Yorker Drummers
Veranstaltung teilen Video abspielen
Samstag
18. Mrz 2023
20:00 Uhr
Im zweiten Coronajahr begann der Schlagzeuger JIM BLACK, bereits vor einiger Zeit aus Brooklyn nach Berlin umgezogen, sich unruhig zu fühlen. Auf der Suche nach neuen musikalischen Herausforderungen versammelte Black einige der aufregendsten Musiker der jungen Berliner Jazz-Szene um sich: Asger Nissen am Altsaxofon, Julius Gawlik am Tenorsax und Bassist Felix Henkelhausen.
Gemeinsam sind sie JIM & THE SHRIMPS – ein rhythmisch explosives Jazz-Quartett, das sein Publikum mit energetischen Improvisationen und unbändiger Spielfreude fesselt.

Inspiriert von musikalischen Vorbildern wie Elliot Smith, Stina Nordenstam und Ornette Coleman interpretieren die vier Musiker von Black geschriebene Originalstücke. Diese sind merklich von den vielfältigen Erfahrungen des New Yorker Schlagzeugers geprägt, leben aber vor allem von der Energie und Individualität jedes einzelnen Bandmitglieds. So entsteht ein rauschhaft energetischer Sound, der sowohl die Band selbst als auch ihre Zuhörer herauszufordern weiß.

Genre & Styles

  • Jazz
  • Progressive

Medien & Links