Jazzclub Tonne

DER Jazzclub in Dresden!

Programm

2017 2018

HELLERAU & Tonne präsentieren

Freitag, 21.09.2018, 20.00 Uhr

Festspielhaus Hellerau, Karl-Liebknecht-Str. 56, 01109 Dresden

Eintritt Vvk. 38 | 25 EUR zzgl. Vorverkaufsgebühr, Ak. 38 | 25 EUR

DIE KONZERTKARTEN SIND AUSVERKAUFT!

Reservierungsanfragen für evtl. Restkarten bitte AUSSCHLIESSLICH an das Festspielhaus Hellerau richten: Telefon +49 351 264 62 46.

PARTY-TICKET (zusätzlich): 10,00 EUR

Das PARTY-TICKET gibt es HIER.

Achtung! Die Veranstaltung findet im Festspielhaus Hellerau statt.

 

BABY'S PARTY [d]

Die besondere Feier zum 75. Geburtstag des junggebliebenen, immer neugierigen Dresdner Schlagzeugers

DIE KONZERTKARTEN SIND AUSVERKAUFT!

Reservierungsanfragen für evtl. Restkarten bitte AUSSCHLIESSLICH an das Festspielhaus Hellerau richten: Telefon +49 351 264 62 46.

GÜNTER BABY SOMMER ist Dresdner: 1943 wurde er hier geboren, hier studierte er an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber und war außerdem ab 1995 Professor für Schlagzeug und Perkussion. Heute lebt er in Radebeul und reist noch immer durch die Welt als einer der international profiliertesten Schlagzeuger und Perkussionisten.

Für seine unermüdliche Förderarbeit für den Jazz und seine stetige Unterstützung des Dresdner Jazzclubs wurde Baby Sommer 2011 die Ehrenmitgliedschaft der Tonne verliehen.

Baby Sommer gehört zu den Pionieren der europäischen Avantgarde des Free Jazz, ist seit 1984 Drummer im legendären Zentralquartett, hat mit Tänzern, Schauspielern und mit Schriftstellern wie Christa Wolf, Christoph Hein, Nora Gomringer und vor allem Günter Grass unzählige Programme entwickelt. Weit über 100 Tonträger hat er bisher veröffentlicht. Einige seiner CDs wurden von der Internationalen und der Deutschen Schallplattenkritik mit Auszeichnungen und Preisen belegt, so seine “Songs For Kommeno“ (die er 2012 im Rahmen eines europäischen Projekts mit der Tonne produzierte) und 2014 “Three Seasons“, ein Trioalbum mit ihm, dem Tubisten Michel Godard und dem Pianisten Patrick Bebelaar.

Pünktlich zu seinem 75. Geburtstag hat sich der immer neugierige und unermüdliche Schlagzeuger jetzt ein ganz besonderes Geschenk gemacht: mit Startrompeter TILL BRÖNNER hat er ein Album eingespielt, das bei diesem Geburtstagskonzert in HELLERAU präsentiert und gefeiert wird.

TILL BRÖNNER ist nicht nur einer der erfolgreichsten und bekanntesten deutschen Jazz-Musiker, sondern auch ein künstlerisches Multitalent: Als Trompeter, Sänger, Produzent und Fotograf sowie mit seiner einzigartigen Ausstrahlung und dem unverkennbar coolen Brönner-Sound fasziniert er sein Publikum auf der ganzen Welt. Till Brönner gilt heute als deutscher Weltstar, der mit seiner bahnbrechenden Künstlerkarriere international für Begeisterung sorgt und bereits mit den größten Künstlern der Jazzwelt zusammengearbeitet hat. Neben zwei Grammy-Nominierungen erhielt der „Jazz Trumpet Gentleman“ zahlreiche nationale Preise. Mit seinen musikalischen Qualitäten und dem daraus resultierenden Erfolg begnügt sich Brönner nicht, sondern versteht sich auch als Botschafter – als Botschafter für den Jazz, als Musiker, der ein neues Publikum begeistern möchte.

Nach dem Konzert gibt es die Möglichkeit, mit Musik, Gesprächen, Snacks und Getränken auf BABYS PARTY auf das Geburtstagskind anzustoßen und zu feiern.

Die Veranstaltung findet statt in HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste.

Mit freundlicher Unterstützung von:

Jazzclub Tonne / Programm / 21.09.2018 / BABY'S PARTY