Jazzclub Tonne

DER Jazzclub in Dresden!

Programm

2019 2020 2021

Freitag, 03.07.2020, 20.00 Uhr / Einlass ab 19 Uhr

Die Tonne im Kurländer Palais, Tzschirnerplatz 3–5, 01067 Dresden

Eintritt 18 EUR

AUSVERKAUFT!

 

OLICÍA [d]

Electronic Handmade Loopjazz voller Suggestion und meditativer Energie

Anna-Lucia Rupp [voice, efx, guitar, pocket piano, qarqaba, junk] Fama M'Boup [voice, efx, kora, drum pad, asalto, qarqaba, thunk]

Es klingelt, surrt und dröhnt. Es klirrt, summt und tanzt.

Wenn zwei Frauen mehr als zwei Stimmen haben, möchte man in der Regel Reißaus nehmen.

Doch im Falle von OLICÍA ist das anders. Kopfnicken ist hier angesagt. Was als Minisetup mit nur zwei kleinen Loopstations begann, erweiterte sich im Laufe der Zeit um neue Instrumente, Aufbauten und Songstrukturen. In einer Zeit, in der Stilgrenzen immer mehr aufbrechen, platziert sich Olicía im eigens begründeten Genre "electronic handmade loopjazz". Alles was auf der Bühne zu hören ist, entsteht im Moment, nichts ist vorproduziert. So spielen die beiden auch komplett improvisierte Stücke in ihren Liveshows und umarmen den Augenblick des spontanen Eintauchens, Austauschens und Überraschtwerdens.

Während Anna an allen möglichen Tasten zu hören ist, harmonische Wendungen anzettelt und an Synthesizerknöpfen dreht, sprudeln bei Fama Percussionsounds aus Drumpad, Händen oder Mund und dieser formt auch mal einen richtig dicken Bassound.

Mit Loop Stations, ihrem Instrumentenarsenal und den teils verfremdeten Stimmen entstehen Soundlandschaften voller Suggestion und meditativer Energie.