ūüóď

Jazzclub Tonne

DER Jazzclub in Dresden!

ZUR√úCK

Programm

 

Dienstag
02.
Nov
20.00 Uhr
Einlass ab 19 Uhr


F√ľge dieses Konzert Deinem Kalender hinzu

25 EUR

TICKETS

 
 

JUDITH HILL [usa]

Eindrucksvolles Black Music Statement
Bild vergrößernJUDITH HILL (© Jeremy Jackson)JUDITH HILL (© Jeremy Jackson)
Bild vergrößernJUDITH HILL (© Jeremy Jackson)JUDITH HILL (© Jeremy Jackson)
Bild vergrößernJUDITH HILL (© Jeremy Jackson)JUDITH HILL (© Jeremy Jackson)
Bild vergrößernJUDITH HILL (© Jeremy Jackson)JUDITH HILL (© Jeremy Jackson)

Die mit dem Grammy ausgezeichnete Multi-Instrumentalistin JUDITH HILL war mit Prince bis zu dessen Tod liiert, arbeitete mit Weltstars wie Stevie Wonder, Robbie Williams und Elton John und wurde √ľber Nacht weltber√ľhmt, als sie "Heal The World" zur Trauerfeier f√ľr Michael Jackson sang ‚Äď √ľber zwei Milliarden Menschen schauten am Fernseher zu.

Judith Hills Aufstieg ist mitzuerleben in dem mit einem Oscar pr√§mierten Musikdokumentarfilm "20 Feet From Stardom", sie sorgte bei The Voice in den USA f√ľr Begeisterungsst√ľrme, und das Rolling Stone Magazin begeisterte sich √ľber ihre "herausragenden Powerhouse-Vocals". Mit Prince war sie nicht nur privat zusammen, er produzierte 2015 auch ihr Deb√ľtalbum "Back in Time".

Mit ihrem neuesten, im März 2021 erschienenen Album "Baby, I'm Hollywood" unternimmt Judith Hill jetzt einen allumspannenden Ausflug in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der schwarzen Musik: schwindelerregender Psychedelic Funk, lässiger Retro-Soul, rauchige Bluesnummern, brodelnder R'n'B, mitreißende Gospels und knackige Gitarrengrooves.

Es ist ein ebenso lebendiges, wie trotzig-pers√∂nliches Statement. "Ich wollte Hollywood als Frau personifizieren, die eine √úberlebende ist. In meiner Karriere habe ich so viele Berge und T√§ler durchschritten, aber die Show muss immer weitergehen. Die Botschaft ist immer dieselbe: bring all deinen Schmerz und deine Geschichte auf die B√ľhne."

Fest verankert in der Black Music, setzt Judith Hill mit ihrer mitreißenden Band (der u.a. ihre Eltern angehören!) ein ebenso eindrucksvolles und persönliches wie lebendiges, umwerfendes Statement ab.

Artists

Judith Hill [Gesang, Gitarre, Piano], Michiko Hill [Keyboards], Robert "Peewee" Hill [Bass], Donnel Spencer Jr [Schlagzeug]

(√Ąnderungen vorbehalten)

Die TONNE dankt ihren Unterst√ľtzern