🗓

Jazzclub Tonne

DER Jazzclub in Dresden!

ZURÜCK

Programm

 

Samstag
15.
Apr
21.00 Uhr


FĂŒge dieses Konzert Deinem Kalender hinzu

Eintritt:  

 
 

WOLFGANG ZECHLIN TRIO [d/dk]

Bild vergrĂ¶ĂŸern(v. l.) Wolfgang Zechlin, Jonas Westergaard, Christian Lillinger (© PROMO)(v. l.) Wolfgang Zechlin, Jonas Westergaard, Christian Lillinger (© PROMO)

11/7 EUR

Jazzclub Tonnee, Königstraße 15, 01097 Dresden

Wolfgang Zechlin wurde 1986 in Berlin geboren. Seine Eltern sind international renommierte Konzertpianisten und so begann er im Alter von 5 Jahren Klavier zu spielen. Als Kind und Jugendlicher gewann er zahlreiche Preise bei Klavierwettbewerben (Steinway-Wettbewerb, Jugend musiziert) und spielte unter anderem in der Philharmonie Berlin und dem Schauspielhaus Berlin. Im Alter von 15 Jahren entstand sein Interesse fĂŒr den Jazz. Er lernte zunĂ€chst autodidaktisch und wurde kurze Zeit spĂ€ter SchĂŒler an der Spezialschule fĂŒr Musik »Carl-Philipp-Emmanuel-Bach« Berlin. Mit 17 brach er die Schule jedoch ab und begann sein Studium an der »Hanns-Eisler«-Musikhochschule Berlin. Mit 18 Jahren erhielt er zwei Preise: beim Möbus-Jazz-Award und den Kulturförderpreis der Lottogesellschaft. Wolfgang Zechlin lebt als Musiker und Komponist in Berlin und spielt in verschiedensten Formationen und Musikrichtungen.

Der 1984 geborene Christian Lillinger ist den Dresdnern freilich kein Unbekannter und war schon des öfteren in der Tonne zu erleben. Er begann im Alter von 13 Jahren mit dem Schlagzeugspiel und studierte von 2000 bis 2004 in Dresden bei GĂŒnther »Baby« Sommer. Er spielte unter anderem mit Ignaz DinnĂ©, Gunther Hampel, Rudi Mahall, Richie Beirach, Mack Goldsbury, Johannes Fink, Carsten Daerr, Daniel Erdmann und GĂŒnther »Baby« Sommer. Seit 2003 lebt Christian Lillinger in Berlin.

Jonas Westergaard wurde 1976 in Kopenhagen geboren. Er konzertierte unter anderem mit Michael Blake, Tim Berne, Sören Kjaergaard und Daniel Erdmann. Westergaard lebt in Kopenhagen und Berlin.

Die TONNE dankt ihren UnterstĂŒtzern