🗓

Jazzclub Tonne

DER Jazzclub in Dresden!

ZURÜCK

Programm

jazzDD

Freitag
12.
Okt
21.00 Uhr


Füge dieses Konzert Deinem Kalender hinzu

Eintritt:  

jazzDD

 

HANDS ON STRINGS [d]

Thomas Fellow und Stephan Bormann in einem atemberaubenden Gitarrendoppel
Bild vergrößernStephan Bormann und Thomas Fellow (© PROMO)Stephan Bormann und Thomas Fellow (© PROMO)

13/8 EUR

Jazzclub Tonnee, Königstraße 15, 01097 Dresden

Das glückliche Zusammentreffen dieser beiden Musiker widerspricht so ganz dem Klischee eines Gitarrenduos. Ein virtuoser Gitarrensolist und eine akustische »one man band« treffen sich in der Mitte ihrer musikalischen Welten für ein Konzert voller Kontraste. Meisterhaft zelebriert das Duo sowohl ihre einzigartigen Adaptionen von Klassikern wie »Libertango« oder »Manha de Carnaval«, als auch ihre beeindruckenden Eigenkompositionen (»Eyes of Diabolus«, »9 pm« – 2004 mit dem Gellert-Kunstpreis ausgezeichnet).

Bereits mit ihrer Debut-CD »Panamericana« (Ruf Records) und der dazu gehörigen Tour, welche sie u. a. in das Leipziger Gewandhaus, den Botanischen Garten Berlin, das Schauspielhaus Dresden sowie in die Schweiz und die USA führte, begeisterten sie Publikum und Kritiker gleichermaßen.

Im Januar 2006 wird die zweite CD des Duos erscheinen – »Offroad« (Ozella Music) – eine Reise durch die Klangwelten der Gitarre und eine Renaissance der Form »Gitarrenduo«.

Pressestimmen:

»So hören sich postmoderne Minnesänger an, die souverän über den gitarristischen Tonkosmos der vergangenen Jahrhunderte verfügen können…« (Dresdner Neueste Nachrichten)

»Gleich bei den ersten Titeln trat die raffinierte Mischung zutage, welche die Arrangements dieses Gitarrenduos auszeichnet: Solo und Begleitung wandern ständig zwischen beiden Gitarren hin und her, rhythmisch komplex verwoben und fast nie auf eine Ebene zu fixieren. Da wird jede Begleitfloskel zum Erlebnis und jedes Riff zu einem wertvollen Mosaikstein im musikalischen Gesamtgefüge.« (Schweinfurter Tageblatt)

»Das Geheimnis? Die Lust am Geschichten erzählen, die Saiten sprechen zu lassen – gemeinsam, dynamisch, facettenreich, einfühlsam und intensiv.« (Dresdner Neueste Nachrichten)

Artists

Stephan Bormann [g], Thomas Fellow [g]

Die TONNE dankt ihren Unterstützern