Jazzclub Tonne

DER Jazzclub in Dresden!

Programm

2008 2009 2010

BARDINALE® 2009

Freitag, 04.09.2009, 20.00 Uhr

Jazzclub Tonne, Königstraße 15, 01097 Dresden

Eintritt

6/4 EUR

 

BARDINALE® 2009: Gesprächskonzert mit Barbara Thalheim und Michael Wüstefeld

Präsentation des neuen Programms »herzverloren«

Barbara Thalheim wurde in Leipzig geboren und ließ sich zur Schlagersängerin ausbilden. 1974 gründete sie ihre erste Band. Bis 1980 diverse Konzertprogramme mit eigenen Liedern; Konzerte, Projekte, Tourneen mit bekannten europäischen Musikerpersönlichkeiten wie Konstantin Wecker oder Georges Moustaki. 1990 ging Thalheim mit der Berliner Band »Pankow« auf Tournee. Seit 1993 Zusammenarbeit mit Jean Pacalet; zahlreiche Bühnenprogramme, Konzerte und Gastspiele im In- und Ausland. Zu der umfangreichen Discographie gehören auch Hörbücher und eigene Lieder in französischer Sprache. Im Dezember 2008 erschien die neue CD »herzverloren«. Neben ihrer Tätigkeit als Musikerin gründete Thalheim eine Konzertagentur und veröffentlichte das autobiografische Buch »Mugge«.

Jean Pacalet, Komponist und Akkordeonist, kam im Jahr 1951 in Chambéry zur Welt. Er wuchs in Brazzaville im Kongo auf und erhielt seine musikalische Ausbildung bis 1979 am Konservatorium Chambéry. Seit 1996 wohnt er in Berlin. Zahlreiche Konzerte, Gastspiele und Soloauftritte im In- und Ausland, diverse Kompositionen für Film, Theater und Hörspiele; Sinfonische Stücke, Streichquartette, Akkordeonkompositionen sowie eine Oper. Im Jahr 1995 fand die Premiere der von Pacalet komponierten Oper "Çe soir, on tue le cochon" in Paris statt. Bei der Welturaufführung der Oper »Der schwarze Mönch« von Philippe Hersant mit dem Gewandhausorchester Leipzig im Mai 2006 spielte Pacalet das Soloakkordeon.

Michael Wüstefeld schreibt und dichtet Liedtexte für Barbara Thalheim nach. Er spricht im Anschluss an das Konzert mit ihr über die künstlerischen Schnittstellen zwischen Text und Musik.