đź—“

Jazzclub Tonne

DER Jazzclub in Dresden!

ZURĂśCK

Programm

 

Samstag
22.
Jan
21.00 Uhr


FĂĽge dieses Konzert Deinem Kalender hinzu

Eintritt:   Vvk. 11 | 8 â‚¬ zzgl. GebĂĽhren, AK 15 | 11 â‚¬

 
 

SCIENCE FICTION THEATER [ch]

Hier leben alte Sci-Fi- und Trash-Filme wieder auf. Ein Soundtrack so skurril wie intelligent.
Bild vergrößernScience Fiction Theater (© Promo)Science Fiction Theater (© Promo)

Jazzclub Tonnee, Königstraße 15, 01097 Dresden

Das legendäre Raumschiff Orion pflügt durch ferne Regionen und landet scheppernd mitten unter den Munsters in einer Bar, wo Tamara Jagellovsk und Barbarella ein Solo für U.N.C.L.E. tanzen, während irgendwo die Supernova aufscheint, am Ende aber das Ganze von Lemmy Caution geklärt wird.

Wenn das Zürcher SCIENCE FICTION THEATER aufspielt, tönt es, als sei der ganze Soundtrack-Trash aus billigen bis kultigen Horrorfilmen, Krimis und dem Zukunftswahn früherer Jahrzehnte neu aufbereitet und zur Grundlage der furiosen Musik erhoben.

In der Schweizer Band versammeln sich ein Rockdrummer, ein Bassist mit Punk-Roots, ein frickelnder Rockgitarrist, ein Analog-Synthie-Freak und ein kauziger Jazzsaxofonist mit diebischer Freude am Aufeinanderprallen-Lassen von musikalisch entgegengesetzten Welten: Das Smarte trifft auf das Schräge, das punkig Harte auf schwelgerische Easy Listening-Klänge.

Deutlich inspiriert von den Soundtrack-Heroen Lalo Schifrin, Nino Rota und Ennio Morricone, spielen sie ihren ganz eigenen Mix aus bondmäßiger Filmmusik und groovendem Souljazz der 60er Jahre gespickt mit elektronischen Klängen und Beats von heute. Heraus kommt eine vielfarbige Groovemusik zwischen Surf, Trash, Punkjazz und Easy Listening. Intelligent, augenzwinkernd, filmreif.

Unbedingt hingehen. Beam me up, Scotty!

Artists

Christoph Grab [saxes, bass clarinet], Flo Stoffner [guitars], Christian Rösli [keyboards], Flo Götte [bass], Tobias Schramm [drums]

Die TONNE dankt ihren UnterstĂĽtzern