Jazzclub Tonne

DER Jazzclub in Dresden!

Programm

2011 2012 2013

Tonne Goes Dixie

Freitag, 18.05.2012, 21.00 Uhr

Jazzclub Tonne, Königstraße 15, 01097 Dresden

Eintritt Vvk. 11 | 8 EUR zzgl. Gebühren, Ak. 15 | 11 EUR

 

STEAMBOAT STOMPERS [cz]

Zum Dixieland-Festival in der Tonne: eine der originellsten Dixiebands Europas

Die Band STEAMBOAT STOMPERS aus Prag zählen zu den originellsten Dixielandbands Europas. Sie wurden im Jahre 1968 von einigen Amateurmusikern gegründet, die das gemeinsame Interesse am traditionellen Jazz verband.

Gleich von Anfang an erspielten sie sich mit der originellen Darbietung altbekannter Jazzthemen einen breiten Zuhörerkreis, stets voller Humor und einer sehr witzigen, schalkhaften Präsentation.

Aus Auftritten in den Studentenklubs Prags wurden erfolgreiche Konzerte auf den Jazzfestivals der damaligen Tschechoslowakei und später dann in ganz Europa. Schon in den ersten Jahren hat die Band ihre erste LP bei der Firma Supraphon aufgenommen, das Tschechische Fernsehen sendete das erste eigene Programm der Band und der Tschechische Rundfunk brachte einige Live-Übertragungen ihrer Konzerte. Auch haben die Musiker an zwei Filmmusiken mitgewirkt.

Angespornt durch die Erfolge und die großen Nachfrage an Konzerten (ca. 120 jährlich) wurde die Musik der Lebensinhalt und die Haupttätigkeit der Musiker - man wurde Profi.

Jahrzehntelang hielt die Band ihrer großen Liebe die Treue und widmet sich immer noch der Präsentation des Oldtime Jazz aus New Orleans und dem Dixieland.

Die Steamboat Stompers zählen damit zu den dienstältesten und originellsten Bands dieses Genres in Europa.

Sie feierten Erfolge auf vielen Festivals in ganz Europa und in den USA - bei unzähligen Klubgigs und Firmenveranstaltungen, erhielten verschiedene Auszeichnungen, zum Beispiel in Skandinavien, Griechenland, oder in San Diego (Kalifornien). 12 CDs haben die Steamboat Stompers inzwischen veröffentlicht.

Jedes der Mitglieder der Band ist ein hervorragender Musiker, die alle besonders gern improvisieren. Es ist deshalb kein Wunder, dass man im Repertoire der Band oft Songs im New Orleans Stil wie auch im Dixieland und Swing findet, die für die Improvisation wie geschaffen sind. Angeführt vom Chef der Bläsersection, dem Bandleader und Kornettisten Jiří Kadlus, basierend auf dem musikalischen Fundament seines Sohnes am Piano und durch die solistischen Höhenflüge aller Bandmitglieder gelingt es den Steamboat Stompers schnell, die Stimmung im Publikum auf den Siedepunkt zu bringen, weil sie mit ihrer humorvollen Art begeistern.

Seit fast 40 Jahren spielt sich die Band mit Ragtime, Dixieland und Swing aus der Anfangszeit des Jazz in die Herzen der Zuhörer und versteht es seit Jahrzehnten, auch das jüngere Publikum mit ihrer agilen Show zu begeistern. Heute also ist mitswingen angesagt!