Jazzclub Tonne

DER Jazzclub in Dresden!

Programm

2011 2012 2013

Samstag, 09.06.2012, 21.00 Uhr

Jazzclub Tonne, Königstraße 15, 01097 Dresden

Eintritt Vvk. 13 | 10 EUR zzgl. Gebühren, Ak. 16 | 13 EUR

 

MOP MOP feat. ANTHONY JOSEPH [i/uk]

Hypnotischer Jazz und Funk & Afro voller exotischer Rhythmen

Andrea Benini [drums, samples, vocals] Alex Trebo [piano, keyboards] Pasquale Mirra [vibraphone] Telonio [bass] Wolfram Blechner [percussion]
featuring:
Anthony Joseph [vocals]

Mastermind hinter der international höchst erfolgreichen Band MOP MOP ist der italienische Musiker, Produzent und Komponist Andrea Benini. Der auch als DJ vielgefragte Benini studierte Musik in Bologna, arbeitete als Musik-Journalist, und gründete 2005 das Band-Projekt Mop Mop. Damit bringt er einen packenden und faszinierenden Mix aus knackigem Funk, vibrierendem AfroJazz und Clubsound mit sehr coolen, lässigen Grooves auf die Bühnen.

Die Musik fand nun gar ihren Weg in den Soundtrack des neuen Woody-Allen-Films „Nero Fiddled“, der im Frühsommer in die Kinos kommen wird.

Drei Alben und sechs EPs brachten Mop Mop seit 2005 heraus, die meisten davon beim Frankfurter Label INFRACom. Im Laufe der letzten Jahre kamen Veröffentlichungen und Remixe für Valique, Luv Connection, The Beaver’s, Demon Above, Jazzinvaders und Bahama Soul Club auf Labeln wie INFRAcom!, Chin Chin, Social Beats, Freestyle Records, Iskra Disco hinzu, um nur einige zu nennen.

Der vierte Longplayer von Mop Mop steht zur Veröffentlichung bereits in den Startlöchern und als special guests konnte Benini dafür die Funk-Legende Fred Wesley und den Sänger und Spoken-Word-Künstler Anthony Joseph gewinnen, der nun auch im Tonne-Konzert mit der Band auftreten wird.

ANTHONY JOSEPH gilt als eine der spannendsten und innovativsten Stimmen aus England. In Trinidad geboren, lebt Joseph seit 1989 in Großbritannien. Er veröffentlichte drei eigene Gedichtbände, ein Spoken-Word-Album und einen Roman. Im September 2004 wurde er von der Renaissance One-Stiftung und dem Arts Council England in die Liste der 50 wichtigsten schwarzen Autoren aufgenommen, die einen bedeutenden Beitrag zur britischen Gegenwartsliteratur leisten.

Als Musiker hat Anthony Joseph drei Alben mit seiner „Spasm Band“ veröffentlicht. Er ist als begnadeter Live-Performer bekannt.