Jazzclub Tonne

DER Jazzclub in Dresden!

Programm

2014 2015 2016

Freitag, 23.01.2015, 21.00 Uhr

Jazzclub Tonne, Königstraße 15, 01097 Dresden

Eintritt Vvk. 16 | 12 EUR zzgl. Gebühren, Ak. 19 | 15 EUR

 

ULRICH GUMPERT & FRIENDS [d]

Das Geburtstagskonzert zum 70sten für den bescheidenen Jazzgranden

Ulrich Gumpert [piano] Silke Eberhard [saxophones] Jan Roder [bass] Christian Marien [drums]

ULRICH GUMPERT war schon in der DDR eine der zentralen Persönlichkeiten des zeitgenössischen Jazz.

Am 26. Januar feiert der Pianist seinen 70. Geburtstag. Anlässlich dessen widmet die Tonne Ulrich Gumpert einen langen Konzertabend.

Gumpert, der sich als Person nie in den Vordergrund drängt, zeichnet sich auch an seinem Instrument durch seine bescheidene Zurückhaltung aus. Ohne besonders laut, besonders schräg oder besonders schnell zu werden, hat er zu seinem ganz eigenen Ton gefunden: lyrisch, warm, gehaltvoll, auf den Punkt. Ein stiller Großer des deutschen Jazz.

Seit einiger Zeit jazzt Ulrich Gumpert mit der Saxofonistin SILKE EBERHARD und das ist ein sehr spannendes Duo in der Tradition des Free Jazz. Silke Eberhhard ist keine Newcomerin der deutschen Jazzszene. Sie spielte Trio und Quartett unter eigenem Namen und längere Zeit im Duo mit der Pianistin Aki Takase. Sie ist tief im musikalischen Geist von Ornette Coleman oder Eric Dolphy verwurzelt. Das Duo-Album „Peanuts & Vanities“ ging aus der gemeinsamen Arbeit von Gumpert und Eberhard hervor – und hält ein wunderbares Stück „instant composing“ fest.

Auch beim heutigen Konzert ist Silke Eberhard dabei. Neben ihr wird Uli Gumpert von den Musikern Jan Roder [Bass] und Christian Marien [Schlagzeug] begleitet, die beide immer wieder in verschiedenen Projekten an Gumperts Seite standen und stehen. Ein spannendes Quartett also für einen Abend, der garantiert noch weitere Überraschungen bereithält.

Der ursprünglich angekündigte Günter Baby Sommer, kann wegen Krankheit leider nicht dabei sein.