ūüóď

Jazzclub Tonne

DER Jazzclub in Dresden!

ZUR√úCK

Programm

 

Freitag
27.
Nov
21.00 Uhr


F√ľge dieses Konzert Deinem Kalender hinzu

Eintritt:   Vvk. 15 | 11 ‚ā¨ zzgl. Geb√ľhren, AK 18 | 14 ‚ā¨

 
 

HOLLER MY DEAR [a/rus/uk/d]

Umwerfend schöner, herzhaft folkig-jazziger Akustik-Pop
Bild vergrößernHOLLER MY DEAR (© ShootED)HOLLER MY DEAR (© ShootED)
Bild vergrößernHOLLER MY DEAR (© ShootED)HOLLER MY DEAR (© ShootED)
Bild vergrößernHOLLER MY DEAR (© ShootED)HOLLER MY DEAR (© ShootED)

Die Tonne im Kurländer Palais, Tzschirnerplatz 3-5, 01067 Dresden

Ziemlich bald nach den ersten Songs dr√§ngt sich bei HOLLER MY DEAR unweigerlich die Frage auf: Woher kommt diese ungew√∂hnliche Band? Mit ihren Melodien, deren hymnische B√∂gen und jubilierende Aufschw√ľnge G√§nsehaut erzeugen k√∂nnen; mit ihrer Leidenschaft und Grandezza, die man vor allem aus S√ľd- oder Osteuropa zu kennen glaubt; mit der Leichtigkeit, die ‚Äď wenn es um Pop geht ‚Äď √ľblicherweise den Briten nachgesagt wird, ebenso wie dieser feine Humor, der auch tiefgr√ľndige Passagen vor Schwermut bewahrt? Und, vor allem: mit dieser wunderbar variablen S√§ngerin, deren √úberschwang ein L√§cheln ins Gesicht zaubert?

Des R√§tsels L√∂sung: Der Sechser kommt aus vielen Richtungen: geographisch aus √Ėsterreich, Russland, England und Deutschland und musikalisch aus nahezu allen Genres, die bei den sechs austrorussisch-denglischen Berliner Stadtmusikanten und ihrem gro√üst√§dtischen Songwriter-Gypsy-Folkpop ganz elegant und voller Frische und Leichtigkeit zu einem gemeinsamen Nenner finden , den sie selbst "handger√ľhrte Feinmusik" nennen.

Diese ist genauso bunt wie die verr√ľckte Stadt Berlin und so voller Esprit und mitrei√üender, positiver Energie, dass man sich im Nu auf der idyllischsten Gartenparty, in der sch√∂nsten Runde mit den besten Freunden, auf der ausgelassensten Hochzeitsfeier w√§hnt, die man sich vorstellen kann.

Mit gro√üer Virtuosit√§t und viel Spielwitz steigen ihre f√ľnf ein und gemeinsam begeistert Holler My Dear in hingebungsvollen, hoch energetischen Konzerten.

]

Artists

Laura Winkler [vocals], Fabian Koppri [mandolin, guitar], Stephen Molchanski [trumpet, vocals], Valentin Butt [accordion], Lucas Dietrich [bass], Elena Shams [drums]

Die TONNE dankt ihren Unterst√ľtzern