đź—“

Jazzclub Tonne

DER Jazzclub in Dresden!

ZURĂśCK

Programm

Italien-Zentrum der TU Dresden präsentiert:

Freitag
29.
Jan
19.00 Uhr


FĂĽge dieses Konzert Deinem Kalender hinzu

Eintritt:   AK 12 | 6 â‚¬

Italien-Zentrum der TU Dresden präsentiert:

 

DUO WINDROSE [i]

Konzert und Gespräch im Rahmen von Trieste: Concerto MittelEuropa
Bild vergrößernDUO WINDROSE (© Promo)DUO WINDROSE (© Promo)
Bild vergrößernALFREDO LACOSEGLIAZ (© Peter Deschmann)ALFREDO LACOSEGLIAZ (© Peter Deschmann)
Bild vergrößernCRISTINA VERITÀ (© Peter Deschmann)CRISTINA VERITÀ (© Peter Deschmann)

Für diese Veranstaltung kein Vorverkauf. Tickets sind nur an der Abendkasse erhältlich.

Die Tonne im Kurländer Palais, Tzschirnerplatz 3–5, 01067 Dresden

ACHTUNG! Einlass bereits ab 18:30 Uhr. Konzertbeginn 19 Uhr.

"Mitteleuropa" steht für einen geographischen und kulturellen Raum, der in seiner Reichweite und Eigenart stets ein wenig diffus und dem Wandel der Deutung unterzogen bleibt. Mitteleuropa war und ist zugleich Bezugspunkt für nostalgische k.u.k.-Erinnerungen, für zukunftsgewandte Initiativen, die Austausch und Gemeinsamkeiten fördern wollen, und doch geprägt von Dissonanzen, wie aktuell der Umgang mit der Flüchtlingsfrage zeigt. Was ist Mitteleuropa und kann es als gemeinsamer kultureller Bezugspunkt über Landesgrenzen hinweg gedacht werden? Dieser Frage soll eingangs in einem Gespräch nachgegangen werden, ehe das Triester DUO WINDROSE mit seiner Musik die musikalische Realität Mitteleuropas interpretiert.

WindRose – das sind Rhythmus, Emotionen und Harmonien in den Musikstilen , die sich in Mitteleuropa verfolgen und verflechten, in dieser Performance ausgeführt vom numerisch kleinstmöglichen Ensemble: Alfredo Lacosegliaz und Cristina Verità.

Artists

Alfredo Lacosegliaz [tamburizza], Cristina VeritĂ  [violin]

Mit freundlicher UnterstĂĽtzung von:

Die TONNE dankt ihren UnterstĂĽtzern