🗓

Jazzclub Tonne

DER Jazzclub in Dresden!

ZURÜCK

Programm

Tonne @ geh8

Donnerstag
09.
Jun
21.00 Uhr


Füge dieses Konzert Deinem Kalender hinzu

Eintritt:   AK 14 | 10 €

Tonne @ geh8

 

BLUEBLUT [usa/at]

Theremin, Gitarre, Schlagzeug – drei Elitemusiker balancieren zwischen Eigensinnjazz und Schrägrock
Bild vergrößernBLUEBLUT (© Promo)BLUEBLUT (© Promo)

Tickets nur an der Abendkasse.

geh8, Gehestraße 8, 01127 Dresden

Achtung! Das Konzert findet im geh8 statt.

Das Konzert findet im Kunstraum geh8, Gehestraße 8, statt.

Da setzen sich - nein, bewegen sich - drei Elitemusiker zwischen allen Stühlen, haben einen Haufen Spaß dabei und vermitteln das auch dem Zuhörer. Unterhaltungsmusik machen BLUEBLUT deswegen noch lange nicht, spannend allemal.

Theremin, Drums und E-Gitarre lassen das erst vertraut Wirkende zerfallen und in ein Sammelsurium

von Improvisationen und Kompositionen transformieren. Vom Chaos in den progressiven Stillstand, aber mit einem Weg vor Augen, von Free Jazz über Noise, Electronica zu Progressive Rock und wieder zurück.

Mark Holub, Chris Janka und Pamelia Stickney, sind alle keine unbeschriebenen Blätter im Musikzirkus. Die Amerikanerin Pamelia Stickney (vormals Kurstin) ist die wohl weltweit bekannteste Thereminspielerin, hat mit David Byrne, Yoko Ono, Barbez, Max Nagl, Otto Lechner u.v.a. gearbeitet.

Mark Holub, gebürtiger Amerikaner, ist vielbeschäftigter Drummer und Bandleader, z.B. von Led Bib.

Und Chris Janka ist nicht nur als Komponist und Gitarrist bekannt, sondern er ist auch der Erfinder solch illustrer Kunstprojekte wie dem Korkenzieherballett, dem Funkengitarrenverstärker "Sparklyfier" oder der kuschligen Ölpest "Oilslick".

Die gemeinsame Band Blueblut steht dann aber wieder für sich unabhängig von dem was war und sonst noch ist.

Das Konzert findet im Kunstraum geh8, Gehestraße 8, statt.

Artists

Pamelia Stickney [theremin], Chris Janka [guitars], Mark Holub [drums]

Mit freundlicher Unterstützung von:

Die TONNE dankt ihren Unterstützern