ūüóď

Jazzclub Tonne

DER Jazzclub in Dresden!

ZUR√úCK

Programm

 

Samstag
27.
Apr
20.00 Uhr
Einlass ab 19 Uhr


F√ľge dieses Konzert Deinem Kalender hinzu

Eintritt:   AK 22 | 16 ‚ā¨

 
 

STEPHANIE LOTTERMOSER & BAND [d]

Jazz, Funk und Soul mit der temperamentvollen Saxofonistin und Sängerin
Bild vergrößernSTEPHANIE LOTTERMOSER (© Jan Scheffner)STEPHANIE LOTTERMOSER (© Jan Scheffner)
Bild vergrößernSTEPHANIE LOTTERMOSER (© Jan Scheffner)STEPHANIE LOTTERMOSER (© Jan Scheffner)
Bild vergrößernSTEPHANIE LOTTERMOSER (© Jan Scheffner)STEPHANIE LOTTERMOSER (© Jan Scheffner)

Die Tonne im Kurl√§nder Palais, Tzschirnerplatz 3‚Äď5, 01067 Dresden

Die Saxofonistin, S√§ngerin und Komponistin STEPHANIE LOTTERMOSER √ľberschreitet gekonnt und ganz bewusst Genregrenzen. Im Wechsel zwischen Saxofon und Gesang hat sie ihre ganz eigene musikalischen Sprache zwischen Jazz, Funk und Soul gefunden. "This Time" ist ihr neues, bereits viertes Album. Darauf zu finden: Herausragende Kompositionen, packende Beats, einf√ľhlsame Texte, vorz√ľgliche Begleitmusiker. Angesiedelt sind die neuen Lieder im so weiten wie inspirierenden Landstrich zwischen Jazz und Pop. ‚ÄěThis Time‚Äú ist Stephanie Lottermosers Meisterst√ľck. Ein Ausnahmewerk, das sich ganz in der Tradition ihrer Allzeit-Idole Branford Marsalis, Candy Dulfer, Joshua Redman, Tower Of Power, Jamie Cullum, Norah Jones und allen voran Dexter Gordon bewegt.

Sie hat mit "This Time" endg√ľltig bewiesen, was der M√ľnchner Merkur bekr√§ftigte: "Stephanie Lottermoser hat ihren Platz gefunden und ist weit mehr als eine niedliche Ausnahmefigur in der m√§nnerdominierten Jazz-Szene."

Seite Erscheinen des Albums 2018 macht Stephanie Lottermoser nun wieder das, was sie am liebsten tut, n√§mlich mit ihrer Musik auf den B√ľhnen Europas und der USA unterwegs sein und live spielen. Ihre Konzerte sind immer ein besonderes Erlebnis, so dass u.a. die S√ľddeutsche Zeitung schrieb: "Es ist diese Vielfalt, die den Abend so aufregend macht. Man wei√ü nie, was als n√§chstes kommt. Heller Pop √ľber gurgelnden Rockbegleitungen oder schneller Jazz. Nur eben der Funk, der scheint es ihr angetan zu haben. Er bleibt in fast allen Songs zu erkennen, mal versteckt mal offensiv: der st√§ndige Begleiter. Die zierliche Wolfratshauserin f√ľllt nicht nur mit ihrer klaren Stimme und ihrem vollen, weichen Saxofonsound die B√ľhne aus. Gelassen t√§nzelt sie zwischen ihren Bandkollegen und steckt damit die Zuh√∂rer an." Lassen auch wir uns also mitrei√üen.

Artists

Stephanie Lottermoser [sax, vocals], Christian Frentzen [keyboards], Stephan Pfaff [bass], Julian K√ľlpmann [drums]

Die TONNE dankt ihren Unterst√ľtzern